Hegegemeinschaft Spreewald

Wetterstation

ÔĽŅ
Termine

23.04.2022
Jagdliches Schießen
Neuendorf

12.05 - 15.05.2022
Landesjägertag
Bornstedt

10.06.2022
Kreisjägertag

letzte Aktualisierung:
27.03.2022 12:43

Keine Jagdzeitverlängerung auf Rotwild - 31.01.2022 in der HG Spreewald!!!
Trichinenuntersuchung

Die Information f√ľr J√§ger zur Trichinenuntersuchung kann unter dem Men√ľpunkt Downloads heruntergeladen werden.

++ NEU ++ NEU ++ NEU ++
Corona - Gesellschaftsjagden

Unter dem Men√ľpunkt Downloads
können die Verhaltensregeln heruntergeladen und nachgelesen werden! ("13 Corona-Merkblatt Gesellschaftsjagden MLUK_5.11.2020.pdf")

Die aktuellen Regelungen aus der Corona-Eind√§mmungsverordnung bez√ľglich der Jagd sind im Fragenkatalog erg√§nzt worden: Fragenkatalog

Blutproben

Mit der Probe f√ľr die Trichinenuntersuchung sind ab sofort auch Blutproben abzugeben!
Unter dem Men√ľpunkt Downloads kann die entsprechende Verf√ľgung ("12 Tierseuchen-Allgemeinverfuegung.pdf") heruntergeladen werden

Ab sofort wird f√ľr die virologische Untersuchung auf ASP nur 1 R√∂hrchen mit Blut ben√∂tigt. Und zwar das mit der roten Kappe.R√∂hrchen f√ľr die Blutentnahme sind beim Veterin√§ramt und den Tier√§rzten erh√§ltlich.
Die Tupfer sind vorrangig f√ľr Fall- und Unfallwild zu nutzen.

Afrikanische Schweinepest

Unter dem Men√ľpunkt Downloads sind wichtige Informationen ("10 Anschreiben J√§ger.docx") herunterladbar!

Pressemitteilung ASP

Unter dem Men√ľpunkt Downloads kann die Pressemitteilung des Ministeriums f√ľr Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz ("11 Reduzierung Wildschweine.pdf") heruntergeladen werden!

++ NEU ++ NEU ++ NEU ++
Informationen

Mit einer Windrose l√§sst sich die Verteilung der Windrichtungen darstellen. Neben dem prozentualen Anteil der Richtungen, l√§sst sich hier alternativ auch der Windverlauf mit einbeziehen. Hierbei flie√üt auch die Windgeschwindigkeit pro Richtung mit in die Wertung ein (z. B. Wind aus Westen mit 20km/h √ľber eine halbe Stunde ergibt einen Windverlauf von 10 Kilometern).

Normalerweise werden nur dann Windrichtungen einbezogen wenn auch die Windgeschwindigkeit gr√∂√üer als 0 km/h ist. Mit der Option in Windrichtung einbeziehen kann dieses Verhalten ge√§ndert werden (z.B. wenn im Winter der Windmesser eingefroren ist, passiert jedoch nur selten). Bis zu welcher Geschwindigkeit Windstille gilt, kann angepasst werden. Dies l√§sst sich auch "missbrauchen" um nur st√§rkere Winde zu ber√ľcksichtigen.

Messwerte und Optionen auswählen

Ber√ľcksichtigen:
Aufteilung:Farben:‚ÄĘ Windrichtung:
Windstille: ‚ÄĘ Windstille biskm/h
Daten:
Zeitraum:
Ausgabe:

Windrose

Windrose

Vorgaben

Windstärken-Tabelle zum Umrechnen von Knoten, Beaufort, m/s und km/h

KnotenBeaufortm/skm/hmp/hBezeichnungAuswirkung auf die SeeWirkung an Land
<1 00-0,2 <1 <1 WindstilleSpiegelglatte Seekeine Luftbewegung, Rauch steigt senkrecht empor.
1-310,3-1,51-51-3Leiser ZugKleine Kr√§uselwellen ohne Schaumk√§mmeKaum merklich, Rauch treibt leicht ab, Windfl√ľgel und Windfahnen unbewegt.
4-621,6-3,36-114-7Leichte BriseKleine, kurze Wellen, glasige, nicht brechende K√§mme.Bl√§tter rascheln, Wind im Gesicht sp√ľrbar.
7-1033,4-5,412-198-12Schwache BriseK√§mme beginnen sich zu brechen. Schaum glasig, vereinzelt Schaumk√∂pfe.Bl√§tter und d√ľnne Zweige bewegen sich, Wimpel werden gestreckt.
11-1545,5-7,920-2813-17Mäßige BriseKleine, längere Wellen. Verbreitet Schaumköpfe.Zweige bewegen sich, loses Papier wird vom Boden gehoben.
16-2158,0-10,729-3818-24Frische BriseLange, m√§√üige Wellen, √ľberall Schaumk√§mme.Gr√∂√üere Zweige und B√§ume bewegen sich, Wind deutlich h√∂rbar.
22-27610,8-13,839-4925-30Starker WindGr√∂√üere Wellen und Schaumfl√§chen, K√§mme brechen, etwas GischtDicke √Ąste bewegen sich, h√∂rbares Pfeifen an Drahtseilen, in Telefonleitungen.
28-33713,9-17,150-6131-38Steifer WindSee t√ľrmt sich, Schaum legt sich in Windrichtung.B√§ume schwanken, Widerstand beim Gehen gegen den Wind.
34-40817,2-20,762-7439-46St√ľrmischer WindM√§√üig hohe Wellenberge mit langen K√§mmen, Gischt weht ab, Schaumstreifen.Gro√üe B√§ume werden bewegt, Fensterl√§den werden ge√∂ffnet, Zweige brechen von B√§umen, beim Gehen erhebliche Behinderung.
41-47920,8-24,475-8847-54SturmHohe Wellenberge, dichte Schaumstreifen, See "rollt". Gischt beeintr√§chtigt Sicht.√Ąste brechen, kleinere Sch√§den an H√§usern, Ziegel und Rauchhauben werden von D√§chern gehoben, Gartenm√∂bel werden umgeworfen und verweht, beim Gehen erhebliche Behinderung.
48-551024,5-28,489-10255-63Schwerer SturmSehr hohe Wellenberge, lange √ľberbrechende K√§mme. See, wei√ü durch Schaum, rollt schwer und sto√üartig, Gischt beeintr√§chtigt SichtB√§ume werden entwurzelt, Baumst√§mme brechen, Gartenm√∂bel werden weggeweht, gr√∂√üere Sch√§den an H√§usern; selten im Landesinneren.
65-631128,5-32,6103-11764-73Orkanartiger SturmExtrem hohe Wellenberge. Wellenk√§mme werden √ľberall zu Gischt zerblasen, Sicht herabgesetzt.heftige B√∂en, schwere Sturmsch√§den, schwere Sch√§den an W√§ldern (Windbruch), D√§cher werden abgedeckt, Autos werden aus der Spur geworfen, dicke Mauern werden besch√§digt, Gehen ist unm√∂glich; sehr selten im Landesinneren
64-7112>32,7>118>74OrkanLuft mit Schaum und Gischt angef√ľllt, See vollst√§ndig wei√ü, Sicht stark herabgesetzt.Schwerste Sturmsch√§den und Verw√ľstungen; sehr selten im Landesinneren.